Abitur, Studium, Ausbildung – mein Weg zu u-form

Hallo, mein Name ist Luca und ich bin seit August 2020 als Auszubildender (Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration) bei den u-form Testsystemen tätig.


Nach meinem Abitur fiel mir die Wahl, was ich machen wollte, nicht leicht. Ursprünglich wollte ich mir schon damals einen Ausbildungsplatz suchen, habe aber den Bewerbungszeitraum knapp verpasst, worauf ich mich für ein Studium der Informationstechnologie entschieden habe. Dabei fehlte mir dann aber doch der praktische Bezug und nach einiger Zeit wusste ich, dass das Studium doch nichts für mich ist.


Obwohl mir das Studium im Ganzen nicht zugesagt hat, habe ich dort doch viele interessante Themen entdeckt, über die ich gerne mehr wissen wollte. Also machte ich mich auf die Suche nach einer Ausbildungsstelle im Bereich des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung und Systemintegration. Diese beiden Ausbildungsberufe haben mir sehr zugesagt, weil viele Themen im Studium theoretisch zwar erklärt wurden, aber der Bezug auf die Realität eher selten da war.


Nach müßiger Suche nach einer Ausbildungsstelle habe ich dann eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei den u-form Testsystemen bekommen. Dort wurde mir ein Schnuppertag als Systemintegrator angeboten, damit ich nicht nur den Job etwas besser kennenlernen konnte, sondern auch das Büro und die Kolleg*innen.


Am Probetag, nach einer kurzen Tour durch das Büro, durfte ich mich dann auch direkt einer Aufgabe widmen, die schon mehrmals ein Themenbereich in meiner Ausbildung war. Ich konnte mich vertraut machen mit dem Thema „Virtuelle Maschinen“ (VM) und sollte diese mit verschiedenen Programmen und einer automatischen Anmeldung einrichten. Dabei wurde mir jede Frage, die ich zum Thema, aber auch zum Alltag bei u-form hatte, beantwortet. Nach diesem Probetag wurde mir klar, der Fachinformatiker für Systemintegration ist genau das, wonach ich suche und am liebsten würde ich direkt hier weiter machen.


Zum Glück musste ich auch nicht lange auf eine Antwort warten, denn bereits eine Woche später wurde mir die Ausbildungsstelle angeboten und ich sagte natürlich direkt zu. Und da kann ich wirklich sagen, dass ich Glück gehabt habe. Denn an dem Schnuppertag hier, hat der damalige Azubi im Bereich für Systemintegration die Mitteilung bekommen, dass seine Schule nächste Woche geschlossen bleibt. Da fing Corona gerade so richtig an. Also kann ich sagen, ich habe wirklich genau den richtigen Zeitpunkt getroffen, um mich hier zu bewerben.

Beitrag von: Luca



51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen