© 2020 Hermann Ullrich GmbH & Co. KG

  • Facebook Basic Black
  • Instagram Basic Black

Arbeitsalltag einer Medienkauffrau Digital und Print

Hallo, mein Name ist Lara. Ich bin 22 Jahre alt und habe im August 2018 meine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print beim U-Form Verlag begonnen. Von Beginn an wurde ich in alle möglichen Projekte mit einbezogen und habe Aufgaben selbstständig bearbeitet. Hiermit möchte ich dir einen kleinen Einblick in meinen Arbeitsalltag geben. Mein Arbeitstag beginnt immer gegen 07:40 Uhr. Später kommen ist allerdings auch kein Problem, da ich bis 09:00 Uhr Gleitzeit habe.


Meine Hauptaufgabe besteht darin, Manuskripte von unseren Fachautoren Korrektur zu lesen und auf Fehler zu überprüfen. Wenn ich ein Manuskript fertig bearbeitet habe, bringe ich es in die Mediengestaltung. Die Kollegen dort setzen die Datei in InDesign um, gestalten sie und geben sie nach einer finalen Kontrolle im Lektorat an die Druckerei weiter.

Ich arbeite auch sehr viel mit dem Opta-Editor. Dabei handelt es sich um ein Programm der u-form Testsysteme zum Bearbeiten und Verwalten digitaler Inhalte. Dort bearbeite ich zum Beispiel unsere Prüfungstrainer in digitaler Form. Diese werden dann später zu Lerneinheiten, sogenannten Prüfungstrainings, zusammengestellt und Azubis zum Üben bereitgestellt. Neben meinen Hauptaufgaben arbeite ich auch sehr eng mit der Marketing-Abteilung zusammen. Sehr oft lese ich Werbetexte Korrektur oder verfasse Artikel für unseren Newsletter.


Zweimal die Woche besuche ich außerdem die Berufsschule in Düsseldorf-Bilk, in welcher die theoretischen Inhalte der Ausbildung vermittelt werden. Nach einem der Berufsschultage komme ich noch zum Arbeiten in die Firma. Die Geschäftsleitung ermöglicht mir außerdem, mich schon während meiner Ausbildungszeit weiterzubilden. So nehme ich zweimal in der Woche an der Zusatzqualifikation „Medienwirtschaft“ teil, die mit einer IHK-Prüfung abschließt. Außerdem bereite ich mich auf ein Fremdsprachenzertifikat in Englisch vor. Die Kurse besuche ich in meiner Freizeit, werde jedoch bei thematischen Fragen, Lernmaterialien oder Prüfungsgebühren unterstützt.


Feierabend mache ich täglich um 16:45 Uhr. Freitags ist bei uns immer ein kurzer Tag, Feierabend ist für mich dann schon um 14 Uhr.

Beitrag von: Lara



31 Ansichten