Medientechnologe Druckverarbeitung


Icon Medientechnologe Druckverarbeitung

Berufsporträt


Unsere Medientechnologen Druckverarbeitung (ehemals Buchbinder/-in) arbeiten bei der Produktion der U-Form-Produkte eng mit der Druckerei und der Druckvorstufe zusammen.

In der Serienfertigung und Druckweiterverarbeitung wird an Spezialmaschinen und Automaten gearbeitet. Angelieferte Druckbögen werden gefalzt, geschnitten, geheftet und geklebt und kommen dann beispielsweise als Buch, Zeitschrift, Kalender oder Werbeprospekt auf den Markt.

Unsere Azubis und Ausbilder


Hier siehst du alle momentan in diesem Berufszweig arbeitenden Ausbilder und Auszubildenden.


Ausbilderin

Britta Modersitzki
Lerne sie und die anderen
Ausbilder kennen:


Auszubildender

Simon
Lerne ihn und die anderen
Azubis kennen:

Anforderungsprofil bei U-Form


Gewünschter Schulabschluss: Hauptschulabschluss

Die folgenden Kriterien wurden
von unseren Ausbildern mit einer Gewichtung von 0-100 % bewertet.
Je höher der Prozentwert bei einer Anforderung ist, desto wichtiger ist
sie für den Beruf.

Ehrlichkeit

Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit

Kommunikationsbereitschaft

Ehrlichkeit

100 %

EKooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit

60 %

Kommunikationsbereitschaft

60 %

Die folgenden Kriterien wurden
von unseren Ausbildern mit einer Gewichtung von 0-100 % bewertet.
Je höher der Prozentwert bei einer Anforderung ist, desto wichtiger ist
sie für den Beruf.

Zuverlässigkeit (Pünktlichkeit)

Körperliche Belastbarkeit

Aufmerksamkeit

Zuverlässigkeit (Pünktlichkeit)

80 %

Körperliche Belastbarkeit

80 %

Aufmerksamkeit

80 %

Die folgenden Kriterien wurden
von unseren Ausbildern mit einer Gewichtung von 0-100 % bewertet.
Je höher der Prozentwert bei einer Anforderung ist, desto wichtiger ist
sie für den Beruf.

Manuelle Geschicklichkeit

Technisches Verständnis

Handwerkliches Geschick

Manuelle Geschicklichkeit

80 %

Technisches Verständnis

80 %

Handwerkliches Geschick

80 %